TreuhandTechno
Berlin




Gesprächssalon #1


25. März 2021 ab 19 Uhr auf Zoom

Mit Danielle de Picciotto >> Loveparadegründerin, Allroundkünstlerin und Barbara Hofmann >> DJ, Veranstalterin, Resident im Technoclub ://about blank Im Gespräch mit PKRK auf Zoom.


Während in den 90er Jahren die DDR als politisches System und Land verschwand und ältere Generationen in tiefe Krisen stürzten, erlebten Jüngere eine Revolution: elektronische Musik, leere Fabrikhallen zum Tanzen, unendliche Partynächte. Das Theaterkollektiv Panzerkreuzer Rotkäppchen forscht mit seinem neusten Projekt "TreuhandTechno Berlin" zum Zusammenhang von Technoent- und Treuhandabwicklungen im Berlin der 90er Jahre.

In unserem ersten TreuhandTechno-Gesprächssalon sprechen wir mit Techno-Protagonistinnen. Wir fragen: Wie erlebten Loveparade-Initiator:innen Berlin nach dem Fall der Mauer? Wie fühlte sich der erste Besuch im legendären Club Tresor an? Wie sahen die TechnoParties der 90erJahre aus? Von wo kam die Musik und das Licht, welche Moves machten DJ*s beim Auflegen und wie wurde getanzt zur neuen Maschinenmusik? Es ist an der Zeit, Techno in eine Beziehung zur Treuhand zu setzen. Denn: Während die Maschinen in der einen Hälfte der Stadt still gelegt wurden und aufhörten zu rattern, wurde in der ganzen Stadt zu neuen Maschinensounds getanzt. Da gibt's einen Link! Doch welchen?

Zu Gast>>  Danielle de Picciotto >> Loveparadegründerin, Allroundkünstlerin >> Barbara Hofmann >> DJ, Veranstalterin, Resident im Technoclub ://about blank >> tba

Die Veranstaltung findet via Zoom statt.

Präsentiert von Panzerkreuzer Rotkäppchen
Abendleitung Susann Neuenfeldt
Kuratiert und Moderiert von Anna Stiede
Technische Leitung Hans Narva
Ton Audiokombinat
Licht Holger Duhn


Weitere Informationen:
Facebook TreuhandTechno




TreuhandTechno Performance


02.-04.06.2021 im ://about blank, Berlin

Lampen aus dem VEB Narva beleuchteten die ersten Technoclubs Berlins.

Mit Zeitzeug*innen, DJ*s, Glühlampenwerker*innen und dem Club ://about blank fragen wir: Wie klingt das Licht des Abbruchs?


Weitere Informationen:
Facebook TreuhandTechno 





TreuhandTechno Berlin wird vom Hauptstadtkulturfond und der Rosa Luxemburg Stiftung gefördert.